Frau bei der Behandlung ihrer Akne im Gesicht

Verbesserung unreiner Haut (Akne)

Kleresca

Biophotonische Therapie zur Therapie von Akne und Rosazea oder zur Kollagenstimulation

Grundlage ist die repetitive Anwendung von Fluoreszenzlicht-Energie, das einen antibakterielle und entzündungshemmender Effekt entfaltet, die hauteigenen Reparatursysteme aktiviert und die Kollagenneubildung anregt.

Sichtbares Ergebnis ist die Verbesserung des Hautbildes mit Verminderung von Pickeln, Reduktion frischer Aknenarben, Verfeinerung der Porengröße und Verminderung von Fältchen.

Die Behandlung zeigt schnelle und langanhaltende Ergebnisse und ist das ganze Jahr über durchführbar, auch im Sommer. Bei der Aknetherapie werden 12 Behandlungen in 6 Wochen empfohlen, bei der Behandlung der entzündlichen Rosazea und zur Hautverjüngung 4 Behandlungen in 4 Wochen.

Zu den Nebenwirkungen gehören Rötungen, verstärkte Pigmentierung und leichte Veränderung der Haarfarbe bei versehentlicher Mitbehandlung von Haaren.

Unsere Leistungen für Ihre Gesundheit

Das Fachärzte-Team um Dr. med. Anne Hundgeburth bietet Ihnen hochwertige Leistungen in Diagnostik und
Therapie der Bereiche Dermatologie, Allergologie, Phlebologie und Urologie.

Über besonders beratungsintensive Maßnahmen könen Sie sich gern vorinformieren: