Medizinische Ästhetik

Fillerbehandlung mit Hyaluronsäure

Präparate mit vernetzter Hyaluronsäure werden zur Faltenunterspritzung, zum Modellieren der Lippen, zur Hautauffrischung oder auch zum Aufbau von Gesichtskonturen bei Volumenverlusten verwendet. Je nach Stabilisierung der Hyaluronsäure bleibt der so gewonnene Effekt 6–12 Monate erhalten. Für die verschiedenen Anwendungen gibt es Präparate mit speziell angepassten Gelpartikelgrößen.

Gern beraten wir Sie in einem ersten Gespräch über die für Sie besten Möglichkeiten. Dabei werden wir gemeinsam mit Ihnen auch die für das gesteckte Ziel notwendige Materialmenge festlegen.

 

< Zurück zur Übersicht.